Wende-Fotos im Schaufenster

Zu einigen Collagen zusammengefügte Bilddokumente aus dem Jahr 1990 sind seit dem 15.07.2019 im Schaufenster des einstigen Elektro-Fachgeschäftes am Bischofswerdaer Markt zu sehen. Gestaltet wurde die kleine Ausstellung von der Bischofswerdaer Zeitzeugenbörse. Unser im Januar 2011 gegründete Verein will auf Grundlage der Erfahrungen seiner Mitglieder und mithilfe von Zeitzeugen regionale Ereignisse der Jahre 1949 bis 1990 aufarbeiten. (Quelle: SZ)


Weiterlesen ...

Ausstellungseröffnung - Collagen über die „Wendezeit in der ehemaligen DDR“

Ausstellungseröffnung am 8. August 2016 im Seniorenwohnhaus "Am Belmsdorfer Berg" ihre Collage über die „Wendezeit in der ehemaligen DDR“Bischofswerdaer Zeitzeugenbörse e.V. resümieren in einer Collage über die Wendezeit

Die Bischofswerdaer Zeitzeugenbörse e.V. eröffnete am 8. August 2016 im Seniorenwohnhaus "Am Belmsdorfer Berg" ihre Collage über die „Wendezeit in der ehemaligen DDR“. Die Collagen, mit Bildern aus dem Fundus des Stadtfotografen W. Schmidt, erzählen eine einmalige Geschichte aus der Region um Bischofswerda. Flankierend gestaltet wurde die Eröffnungsveranstaltung durch einen interessanten Vortrag des Vereinsvorsitzenden Hilmar Köhler, welcher in beeindruckender Weise über die Ereignisse 1989 in Bischofswerda sprach. Das faszinierte Publikum hörte nachdenkliche Texte, gespickt mit witzigen Passagen und vielen Informationen über das, was die Menschen damals bewegte. Die Veranstaltung bildet den Auftakt hinführend zur Beteiligung an den Interkulturellen Wochen im Landkreis Bautzen.

Weiterlesen ...

 

20Jahre

20 Jahre friedliche Revolution
im Raum Bischofswerda

Erzählcaféreihe zur friedlichen Revolution -
eine Initiative der Sächsischen Staatsregierung und der Zeitzeugenbörse Bischofswerda

Freistaat